Johanna_Kooperation_Kunst.jpg
Logo.png

Künstlerkooperation

mit der Künstlerin Johanna Knöpfle

Ein Leben ohne Kunst? 

Ohne Kunst wäre unser Leben um ein Vielfaches ärmer und einsamer. Stimmst Du uns zu?

Wir sind uns sicher, dass Kunst und Kultur Teil unserer Identität und wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft sind.

Wir sind wahnsinnig stolz darauf, dass gerade in der aktuellen Zeit bei uns eine Idee gereift ist, die schon seit längerem auf die Umsetzung wartete. Mit vereinten Kräften ist es uns im Oktober 2021 gelungen, eine sehr außergewöhnliche Künstlerkooperation ins Leben zu rufen und in die Tat umzusetzen.

 

Als Kunst- und KulturliebhaberInnen haben wir uns hierbei das Ziel gesetzt, einer Künstlerin oder einem Künstler aus der Region zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen. Mit Julia Bitschi, meiner Kommunikationsdesignerin, liegt das Projekt in guten kreativen Händen und ich werde an allen anderen Stellen unterstützen, um diese Zusammenarbeit zum Erfolg zu führen.

 

Johanna Knöpfle haben wir mit unserer Idee neugierig gemacht und sie hat ein tolles Konzept für unsere Räume erstellt. Jedes Bild fand damit seinen ganz speziellen Platz und hat uns das eine oder andere Mal überrascht. .

 

Um eine Frage gleich vorweg zu beantworten: Die Bildern können gerne angeschaut und natürlich auch erworben werden. Eine Terminvereinbarung mit uns bringt dich deinem Ziel näher!  

Kunst_Kooperation.jpg

„Kunst hat die Aufgabe wachzuhalten, 
was für uns Menschen so von Bedeutung
und notwendig ist„

 

Michelangelo

Veranstaltungskalender

Datum | Veranstaltung

2. Juli 2022 ab 18 Uhr   
Jubiläumsfeier 4 Jahre im L wie Materie – 

zu diesem Anlass findet auch die angekündigte Katalogpräsentation von Johanna Knöpfle statt.

24.Juli 2022  ab 13.30 Uhr

Tag mit Kunst und Musik – Gäste: Gunar Seitz & Ragnhild Becker, im Schloss Salem

 6. August ab 18 Uhr     
Vernissage Gastkünstlerin Carla Chlebarov im L wie Materie

L wie Materie:
Schlossbezirk · Forsthaus 1· 188682 Salem

Office am Seerhein - Zeyßig weiter entwickeln:
Reichenaustr. 19a · 78467 Konstanz - Büros 1. Etage

Auswahl Werke:

Als Wertschätzung für die wunderbaren visuellen Werke, die uns nun umgeben, kümmern wir uns um das Marketing der Künstlerin. Im Zuge unserer Förderung wird der Künstlerkatalog für Johanna Knöpfle grafisch umgesetzt, sowie Events unterstützt oder gemeinsam initiiert. In Johanna haben wir die perfekte Ergänzung für unser Wirken gefunden und freuen uns sehr, mit ihr einen Teil ihres Weges zu gehen. Wir bedanken uns schon jetzt bei unserer inspirierenden Künstlerin Johanna Knöpfle von den Ausstellungsräumen L wie Materie! 

Frühlingserwachen in Salem

... und der Südkurier berichtet schon und veröffentlicht einen wunderbaren Beitrag über unsere Künstlerin Johanna Knöpfle und ihre herausragende Arbeit. Seit dem 10. Februar haben sich die Türen Ihrer Ausstellungsräume wieder geöffnet. Aktuell wird die Ausstellung „Die Musik, die ich gemacht hätte“ präsentiert. Auch über unsere Zusammenarbeit in Form der Künstlerkooperation wird berichtet.

 

Wer Johanna gerne persönlich kennenlernen möchte, hat dazu in Kürze Gelegenheit.  Am Freitag, 25.03.2022  findet unser erstes gemeinsames Event in Salem bei L wie Materie statt. Darüber hinaus erfährst du auf unserem ersten gemeinsamen Event Hintergründe unserer Förderung und weshalb wir dies tun. Gerne tauschen wir uns mit den Gästen aus und als Höhepunkt stellt Johanna Knöpfle ihre aktuelle Ausstellung vor. Bist du mit dabei? Wir freuen uns schon riesig drauf! 

Anfragen zu Kunstwerken oder Besichtigungen 

Vielen Dank!

Johanna_Knoepfle_Portrait.jpg

Johanna Knöpfle
 

L wie Materie
Schlossbezirk · Forsthaus 1
88682 Salem

 

0 75 53 / 82 81 48
post@l-wie-materie.de


Öffnungszeiten:
Februar – Juni und August – Dezember
Do/Fr 16 – 19 Uhr sowie Sa/So 14 – 18 Uhr
(Januar und Juli geschlossen)